Schlagwort-Archiv: Fersehen

GRETA funktioniert auch von zu Hause

Liebe/r Kinofreund/in,

auch wenn es zur Zeit keine neuen Kinostarts gibt, versuchen wir Ihnen die aktuelle Situation so angenehm wie möglich zu machen, indem wir Ihnen die alternativen barrierefreien Angebote im Fernsehen und unsere neusten DVD/ Blue-Ray Versionen vorstellen.

Außerdem bietet GRETA eine Auswahl von über 500 Filmen, unter anderem von unseren engagierten Verleihern Universal und Disney, in der App an.

Die Schließung der Kinos wird voraussichtlich bis zum 19. April andauern. Bis dahin genießen Sie entspannt von zu Hause Filme, die Sie schon immer mal sehen wollten und nie die Zeit dafür gefunden haben.

Barrierefreie TV Angebote der Woche

Der Medicus
3Sat, Freitag – 27.03.20, 20:15 Uhr
England im 11.Jahrh. – Rob Cole (Tom Payne) hat eine besondere Gabe: Er hat gewisse Vorahnungen. Als Waise und auf sich gestellt, schließt sich der Junge einem fahrenden Bader (Stellan Skarsgard) an, der ihm die Grundlagen der Heilkunde lehrt, er bemerkt jedoch schnell die Grenzen dieser einfachen Praktiken. Er beschließt sich in Persien als Arzt ausbilden zu lassen. Auf der Reise dorthin begegnen ihm Gefahren aller Art und Herausforderungen.

Die Drei Neusten DVD/ Blu-Ray Versionen bei GRETA
Maleficent – Mächte der Finsternis

Angelina Jolie als Maleficent – Prinz Philip hält um Auroras Hand an, doch ihre Beziehung wird auf eine harte Probe gestellt. Die Hochzeit soll beide Reiche endlich vereinen, doch nicht jeder möchte das zulassen.

A Toy Story – Alles hört auf kein Kommando
Als Woody, Buzz und die anderen Spiel-zeuge mit Bonnie und ihrem Bastelprojekt Forky in den Urlaub fahren, beginnt für sie ein wahnwitziges Abenteuer, auf dem sie nicht eine Reiher schräger Charaktere begegnen. Mehr Info…

Der König der Löwen
Der König der Löwen kehrt eines der bekanntesten Disney Abenteuer zurück. Freuen Sie sich auf die bahnbrechende Neuinterpretation von Erfolgsregisseur Jon Favreau mit fotorealistischen Animationstechniken.

Wir freuen uns über jedes Feedback von Ihnen. Schreiben Sie einfach eine Email an info@gretaundstarks.de.

Liebe Grüße,

Ihr Greta & Starks Team

GRETA & STARKS APPS GmbH
Geschäftsführerin: Seneit Debese
Richard-Ermisch-Straße 13
D – 10247 Berlin
Tel: +49 (0) 30 68 91 97 44
E-Mail: info@gretaundstarks.de

Gerta & Starks – Januar 2020

Liebe/r Kinofreund/in,

das Greta-Team wünscht Ihnen ein gesundes und frohes neues Jahr! Wir freuen uns auf viele aufregende und spannende Filme.

Diese Woche nehmen uns Vier Zauberhafte Schwestern von Walt Disney Germany mit in ihre magische Welt. Die Teenager haben die Macht, die vier Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft zu beherrschen. Doch diese Kräfte stehen ihnen nur zur Verfügung, solange sie sich nicht streiten. Freuen Sie sich auf viel Humor, Fantasie und Spannung!

Außerdem startet das aufregende “Auf der Flucht”-Drama Queen & Slim von Universal Pictures Germany in den Kinos. Ein Blind-Date endet mit einem Polizei Mord aus Notwehr und wird plötzlich zu einer fieberhaften Jagd nach Gerechtigkeit. Eine moderne “Bonnie und Clyde” Geschichte zwischen Rassismus und Diskriminierung.

Aktuell im Kino: Vier zauberhafte Schwestern, Queen & Slim, Cats, Star Wars – Der Aufstieg Skywalkers, Die Eiskönigin 2, Last Christmas, Lara, Bruno Manser – Die Stimme des Regenwaldes, Das perfekte Geheimnis, u.v.m.

Demnächst im Kino: Lindenberg! – Mach dein Ding, 1917, Die Wolf-Gäng, Die Heinzels – Rückkehr der Heinzelmännchen, Die Fantastische Reise des Dr. Dolittle, Wer sind wir?, Narziss und Goldmund, u.v.m.

Vier Zauberhafte Schwestern (D)
Die Schwestern Flame, Marina, Flora und Sky verfügen über magische Fähigkeiten: Jede von ihnen beherrscht seit ihrem neunten Geburtstag eines der vier Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft, doch diese Kräfte stehen ihnen nur zur Verfügung, solange sie sich nicht streiten. Das will die böse Zauberin Glenda (Katja Riemann) ausnutzen und einen Keil zwischen die Mädchen zu treiben, um die Kraft der magischen Windrose für sich zu gewinnen. Die vier Schwestern müssen also zusammenhalten.

Queen & Slim (D)
Aus einem Tinder-Date entsteht eine übergreifende Bewegung: Das harmlose erste Treffen von Queen (Jodie Turner-Smith) und Slim (Daniel Kaluuya) nimmt eine dramatische Wendung, als sie von einem Polizisten aus dem Verkehr gezogen und in rassistischer Manier ungerechtfertigt belästigt werden. In Notwehr tötet Slim den Beamten und anstatt sich zu stellen, begeben sie sich auf eine rasante Flucht. Nun sind die Beiden, die sich kaum kennen, als Cop-Killer nirgendwo mehr sicher.

Mit freundlichen Grüßen

Dein Greta & Starks Team

GRETA & STARKS APPS
Geschäftsführerin: Seneit Debese
Richard-Ermisch-Straße 13
D – 10247 Berlin
Tel: +49 (0) 30 68 91 97 44
E-Mail: info@gretaundstarks.de

Greta & Starks – November 2019

Liebe/r Kinofreund/in,

diese Woche nimmt uns Die Eiskönigin 2 von Walt Disney Deutschland mit in Elsas magische Welt nach Arendelle. Eine geheimnisvolle Stimme lockt das Mädchen in den Wald und verspricht ihr Antworten auf all die Fragen, die ihr schon ewig auf der Seele brennen.

Bis einschließlich Samstag, den 23. November, habt ihr noch die Chance an dem Licht-Spektakel Rendez-vous Bundesplatz – Step D von Blind Power in der Schweiz teilzunehmen!

Und noch einmal zur Erinnerung: Unser neues Update ist seit drei Wochen für iOS verfügbar. Das Android Update gibt es bereits seit 11. Oktober 2019! Eine neue verbesserte App mit noch mehr Spaß am Kinoerlebnis wartet auf euch!

Aktuell im Kino: Die Eiskönigin 2, Last Christmas, Lara, Bruno Manser – Die Stimme des Regenwaldes, Das perfekte Geheimnis, Die Addams Family – Halloween, Immer und Ewig, Maleficent – Mächte der Finsternis, Ich war noch niemals in New York, Fritzi – Eine Wendewundergeschichte, Dem Horizont so nah, Eine ganz heiße Nummer 2.0, Everest – Ein Yeti will hoch hinaus, u.v.m.

Barrierefreie Kinostarts am 21. November
Die Eiskönigin 2 (D, A, CH)
Im zweiten Teil genießen die Schwestern Anna und Elsa ihr ruhiges Leben in Arendelle. Bis eines Tages eine eigen-artige Unruhe Elsa ergreift und eine geheimnisvolle Stimme sie in den Wald ruft, die ihr Antworten auf all ihre Fragen verspricht: Warum ist sie so wie sie ist, warum hat gerade sie magische Kräfte? Zusammen mit Anna, Olaf, Sven und Kristoff bricht sie auf, das Rätsel zu ergründen. Dabei treffen die Freunde auf viele neue Weggefährten und erleben ein neues Abenteuer.

Rendez-vous Bundesplatz – Step D (CH)
Licht-Spektakel präsentiert von Blind Power
Vom 19.10.-23.11.19 (ausser 20.10.) – 19.00 & 20.30, Fr/Sa zusätzlich 21.30 Uhr auf dem Bundesplatz Bern. Vor fünfzig Jahren betrat Neil Armstrong als Erster den Mond. Diesen Herbst wird der Mond aufs Bundeshaus geschickt. Die Besucherinnen und Besucher können die Beschreibung des Spektakels über Greta herunter-laden, vor Ort starten und dadurch den «First Step» barrierefrei verfolgen.

Demnächst im Kino: Cats, Vier zauberhafte Schwestern, Die Heinzels -Rückkehr der Heinzelmännchen, u.v.m.

Mit freundlichen Grüßen
Dein Greta & Starks Team

GRETA & STARKS APPS
Geschäftsführerin: Seneit Debese
Richard-Ermisch-Straße 13
D – 10247 Berlin
Tel: +49 (0) 30 68 91 97 44
E-Mail: info@gretaundstarks.de

BR-Hörfilme – Aktuelle Terminliste bis Ende Oktober 2018

Liebe Hörfilmfreunde,

bis zum 26.10. wartet ein dickes Paket von Hörfilmpremieren: Im Ersten z.B. die sechsteilige Miniserie „Hindafing” – ein bayerisches „Breaking Bad”, der neue Münchner Tatort „KI”, in dem Batic und Leitmayr mit einer künstlichen Intelligenz konfrontiert werden, Hannelore Elsner und Thomas Schmauser als Mutter und Sohn Mooshammer in „Der große Rudolph”, der Kinofilm „Die Kinder des Fechters” sowie (im Auftrag des HR) das Kammerspiel „Toulouse” und der Finanzthriller „Lehman – Gier frisst Herz”. Außerdem der neue ORF-Tatort „Her mit der Marie” und die TV-Premiere der Doku „Ganz große Oper”.

Im Kino startet am 20.9. unsere AD für den Film „Wackersdorf” über den Widerstand gegen die WAA in den Achtzigern – ob die AD auch über Greta angeboten wird, bitte zum Filmstart prüfen…

Viel Spaß mit den Hörfilmen

Bernd Benecke, Elmar Dosch und Haide Völz
Ressort Wissen und Bildung
Barrierefreie Angebote: Hörfilm/Audiodeskription
Telefon +49 89 5900-26027

BR-Hörfilme: Aktuelle Terminliste bis Anfang Februar

Liebe Hörfilmfreunde,

anbei die Hörfilmtermine bis 2.2. 2018. Im Mittelpunkt steht dieses Mal die Premiere der Live-Audiodeskription im BR-Fernsehen: Erstmals werden ab 12. Januar die vier Faschingssendungen mit AD angeboten, erstellt von audio2 im Auftrag des BR.

Ebenfalls neu: Die achtteilige Comedy-Serie “Das Institut – Oase des Scheiterns” ab 3.1. Die ersten fünf Folgen stehen bereits WebFirst in der BR-Mediathek mit AD zum Anschauen bereit. Da der Zugang zur Mediathek derzeit etwas schwierig ist, hier die direkten Links:

Folge 1: https://www.br.de/mediathek/video/das-institut-folge-1-deutsche-einheit-hoerfassung-video-av:5a3277492d3b75001cefabd0

Folge 2: https://www.br.de/mediathek/video/das-institut-folge-2-null-negativ-video-hoerfassung-av:5a32786f2d3b75001cefabf1

Folge 3: https://www.br.de/mediathek/video/das-institut-folge-3-titus-der-weise-video-hoerfassung-av:5a32792866f5d40018aa14a9

Folge 4: https://www.br.de/mediathek/video/das-institut-folge-4-wahltag-video-hoerfassung-av:5a327a8c18e7970018e90090

Folge 5: https://www.br.de/mediathek/video/das-institut-folge-5-crashkurs-deutsch-video-hoerfassung-av:5a327caa8807ad0017b13777

Als weiteren Premieren warten u.a. der Kinderfilm “König Laurin” und der neue ORF-Tatort “Die Faust”.

Hier die Hörfilmliste als .doc

Viel Spaß mit den Hörfilmen, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins nächste Jahr wünschen

Bernd Benecke, Elmar Dosch und Haide Völz

Ressort Wissen und Bildung
Barrierefreie Angebote: Hörfilm/Audiodeskription
Telefon +49 89 5900-26027

Programmzeitungen zum Hören

Liebe Bloggemeinde,

gibt es eine Fernsehzeitung für blinde Menschen? In Punktschrift gibt es sie leider nicht mehr, weshalb die Hörzeitungsanbieter immer häufiger nach Alternativen gefragt werden. Zwei Antworten: Alle zwei Wochen erscheint eine redaktionell aufbereitete und von Menschen gesprochene Daisy-CD mit dem Programm von 16 TV-Kanälen bei der Trierischen Tonpost (Bistum Trier), Tel.: 0651 / 7105-430, E-Mail: tonpost@bistum-trier.de, Internet: www.tonpost.de. Ein computergestütztes Auskunftssystem, das über Telefon Zugriff auf die Programme von 120 Fernseh- und 60 Radioprogrammen ermöglicht, bietet die Deutsche Zentralbücherei für Blinde an, Telefon: 0341 71 13-120, E-Mail: abo@dzb.de, Internet: www.dzb.de.