Schlagwort-Archiv: Audiodeskription

GRETA funktioniert auch von zu Hause

Liebe/r Kinofreund/in,

auch wenn es zur Zeit keine neuen Kinostarts gibt, versuchen wir Ihnen die aktuelle Situation so angenehm wie möglich zu machen, indem wir Ihnen die alternativen barrierefreien Angebote im Fernsehen und unsere neusten DVD/ Blue-Ray Versionen vorstellen.

Außerdem bietet GRETA eine Auswahl von über 500 Filmen, unter anderem von unseren engagierten Verleihern Universal und Disney, in der App an.

Die Schließung der Kinos wird voraussichtlich bis zum 19. April andauern. Bis dahin genießen Sie entspannt von zu Hause Filme, die Sie schon immer mal sehen wollten und nie die Zeit dafür gefunden haben.

Barrierefreie TV Angebote der Woche

Der Medicus
3Sat, Freitag – 27.03.20, 20:15 Uhr
England im 11.Jahrh. – Rob Cole (Tom Payne) hat eine besondere Gabe: Er hat gewisse Vorahnungen. Als Waise und auf sich gestellt, schließt sich der Junge einem fahrenden Bader (Stellan Skarsgard) an, der ihm die Grundlagen der Heilkunde lehrt, er bemerkt jedoch schnell die Grenzen dieser einfachen Praktiken. Er beschließt sich in Persien als Arzt ausbilden zu lassen. Auf der Reise dorthin begegnen ihm Gefahren aller Art und Herausforderungen.

Die Drei Neusten DVD/ Blu-Ray Versionen bei GRETA
Maleficent – Mächte der Finsternis

Angelina Jolie als Maleficent – Prinz Philip hält um Auroras Hand an, doch ihre Beziehung wird auf eine harte Probe gestellt. Die Hochzeit soll beide Reiche endlich vereinen, doch nicht jeder möchte das zulassen.

A Toy Story – Alles hört auf kein Kommando
Als Woody, Buzz und die anderen Spiel-zeuge mit Bonnie und ihrem Bastelprojekt Forky in den Urlaub fahren, beginnt für sie ein wahnwitziges Abenteuer, auf dem sie nicht eine Reiher schräger Charaktere begegnen. Mehr Info…

Der König der Löwen
Der König der Löwen kehrt eines der bekanntesten Disney Abenteuer zurück. Freuen Sie sich auf die bahnbrechende Neuinterpretation von Erfolgsregisseur Jon Favreau mit fotorealistischen Animationstechniken.

Wir freuen uns über jedes Feedback von Ihnen. Schreiben Sie einfach eine Email an info@gretaundstarks.de.

Liebe Grüße,

Ihr Greta & Starks Team

GRETA & STARKS APPS GmbH
Geschäftsführerin: Seneit Debese
Richard-Ermisch-Straße 13
D – 10247 Berlin
Tel: +49 (0) 30 68 91 97 44
E-Mail: info@gretaundstarks.de

Hedda Gabler mit Audiodeskription im Volkstheater München

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Münchner Volkkstheater präsentiert am Sonntag, 02.02.2020, wieder ein
besonderes Highlight:
“Hedda Gabler” von Henrik Ibsen mit Live Audiodeskription für blinde und sehbehinderte Menschen.

Zum Inhalt:
Einmal in meinem Leben will ich Macht besitzen über das Schicksal eines
anderen Menschen.” Hedda Gabler. Die Geschichte einer Frau, welche keinen
anderen Ausweg aus ihrem selbst geschaffenen goldenen Käfig findet als den
Freitod.

Als Generalstochter in ihrer von Männern und bürgerlichen Prinzipien
geprägten Welt wird sie so sehr von der Angst vor dem sozialen Abstieg
beherrscht, dass sie sich entgegen ihrer Gefühle für die vermeintliche
Sicherheit der Ehe mit Jörgen Tesman entscheidet. Jörgen Tesman, ein
aufstrebender Historiker, rechnet fest mit seiner anstehenden Professur.
In einem Anflug aus Euphorie und um seiner anspruchsvollen Frau etwas
bieten zu können, hat er sich Geld geliehen und ihnen ein prunkvolles
Zuhause errichtet. Kaum kommen die beiden ernüchtert aus den Flitterwochen
wieder, erreichen sie unerwartete Neuigkeiten. In ihrer Abwesenheit ist
Eilat Lövborg, ein ehemaliger Verehrer Heddas und Kollege von Tesman,
zurück in die Stadt gekommen. Mit Hilfe Thea Elvstedts hat er nicht nur
seinen Alkoholismus überwunden und so seinen guten Namen wieder
hergestellt, sondern auch soeben ein Aufsehen erregendes
kulturgeschichtliches Buch geschrieben, dessen visionärer zweiter Teil
kurz vor der Veröffentlichung steht.

Heddas Lebensplan fällt wie ein Kartenhaus in sich zusammen. Ihre
Sicherheiten schwanken, Tesman ist verschuldet, seine Professur steht
durch den Auftritt Lövborgs auf der Kippe, und Hedda erkennt durch das
Auftauchen Lövborgs ihre Feigheit nicht nach ihren Gefühlen gehandelt zu
haben. Ihre Möglichkeit auf ein “wahres Leben” scheint somit vertan.
Geführt von Eifersucht und Verzweiflung hintergeht Hedda ihren Ehemann,
vernichtet die Verbindung zwischen Fräulein Elvstedt und Lövborg, treibt
Lövborg zurück in den Alkoholismus, verbrennt sein noch nicht
veröffentlichtes visionäres Manuskript und bringt ihn zuletzt zum
Selbstmord “in Schönheit”. Voller Hass reißt sie ihren Mitmenschen die
Masken von den Gesichtern, um ihre existenzielle Leere zu füllen. Doch ihr
Amoklauf bringt ihr nur kurzweilige Genugtuung. Sie fällt zurück in ihre
Lethargie und die Macht, die sie über andere besitzen wollte, resultiert
in ihrer eigenen Ohnmacht.

Dauer des Stücks ca. 100 Minuten ohne Pause.
Das Stück wird mit einer live eingesprochenen Audiodeskription gezeigt. Dies ermöglicht blinden und sehbehinderten Besuchern einen absolut barrierefreien Theaterabend. Die Übertragung der Audiodeskription erfolgt durch Kopfhörer, die Ihnen im Foyer gegen Abgabe eines kleinen Pfands ausgehändigt werden.
Bitte bringen Sie auf alle Fälle Ihren Schwerbehindertenausweis mit.

Das Volkstheater erreichen Sie u.a. mit der U-Bahnlinie U1, Haltestelle
Stiglmaierplatz.

Preise:
bis 99% Behinderung gibt es 50% Ermäßigung; bei 100% Behinderung ist der
Eintritt kostenlos.
Begleitpersonen (bei Bl im Ausweis) erhalten 50% Ermäßigung.
Reservierungen unter Telefon: 0 89 5 23 46 55
Montag bis Freitag 11-18 Uhr und Samstag 11-14 Uhr.
Für Blinde, Sehbehinderte und ihre Begleiter sind 20 Karten geblockt.
Folgende Angaben werden benötigt:
Sind Sie blind oder sehend?
Benötigen Sie einen Kopfhörer?
Auch sehende Begleiter haben die Chance, diesen auszuprobieren.
Bringen Sie einen Führhund mit?
Kommen Sie ohne Begleitung und benötigen eine Abholung an S- oder U-bahn? Für die Organisation von Begleitpersonen steht Ihnen auch Sascha Schulze unter:
Telefon 01 72 8 14 26 80 oder per E-Mail: sascha.schulze@bbsb.org zur Verfügung.

Ein wichtiger Hinweis für alle Führhundhalter:
Beim Theater gibt es eine Lösemöglichkeit, eine kleine Grünfläche, für Ihren Vierbeiner.

Es ist unbedingt erforderlich, dass Sie spätestens um 19:00 Uhr im Volkstheater sind, damit alle Besucher, die einen Kopfhörer benötigen, diesen vorher erhalten können.
Schon kurz vor Beginn des Stücks werden Ihnen wesentliche Informationen, sowie die wichtigsten Personen live über Ihren Kopfhörer beschrieben.
Das Stück beginnt um 19:30 Uhr.

Den Text der Beschreibung erstellten: Elisabeth Regenhard Sascha Schulze und
Rolf Kaiser, langjährige Filmbeschreiber. Live eingesprochen wird die
Audiodeskription für Sie von Elisabeth Regenhard. Rolf Kaiser ist außerdem
Verantwortlich für Koordination und Pressearbeit.

Gerta & Starks – Januar 2020

Liebe/r Kinofreund/in,

das Greta-Team wünscht Ihnen ein gesundes und frohes neues Jahr! Wir freuen uns auf viele aufregende und spannende Filme.

Diese Woche nehmen uns Vier Zauberhafte Schwestern von Walt Disney Germany mit in ihre magische Welt. Die Teenager haben die Macht, die vier Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft zu beherrschen. Doch diese Kräfte stehen ihnen nur zur Verfügung, solange sie sich nicht streiten. Freuen Sie sich auf viel Humor, Fantasie und Spannung!

Außerdem startet das aufregende “Auf der Flucht”-Drama Queen & Slim von Universal Pictures Germany in den Kinos. Ein Blind-Date endet mit einem Polizei Mord aus Notwehr und wird plötzlich zu einer fieberhaften Jagd nach Gerechtigkeit. Eine moderne “Bonnie und Clyde” Geschichte zwischen Rassismus und Diskriminierung.

Aktuell im Kino: Vier zauberhafte Schwestern, Queen & Slim, Cats, Star Wars – Der Aufstieg Skywalkers, Die Eiskönigin 2, Last Christmas, Lara, Bruno Manser – Die Stimme des Regenwaldes, Das perfekte Geheimnis, u.v.m.

Demnächst im Kino: Lindenberg! – Mach dein Ding, 1917, Die Wolf-Gäng, Die Heinzels – Rückkehr der Heinzelmännchen, Die Fantastische Reise des Dr. Dolittle, Wer sind wir?, Narziss und Goldmund, u.v.m.

Vier Zauberhafte Schwestern (D)
Die Schwestern Flame, Marina, Flora und Sky verfügen über magische Fähigkeiten: Jede von ihnen beherrscht seit ihrem neunten Geburtstag eines der vier Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft, doch diese Kräfte stehen ihnen nur zur Verfügung, solange sie sich nicht streiten. Das will die böse Zauberin Glenda (Katja Riemann) ausnutzen und einen Keil zwischen die Mädchen zu treiben, um die Kraft der magischen Windrose für sich zu gewinnen. Die vier Schwestern müssen also zusammenhalten.

Queen & Slim (D)
Aus einem Tinder-Date entsteht eine übergreifende Bewegung: Das harmlose erste Treffen von Queen (Jodie Turner-Smith) und Slim (Daniel Kaluuya) nimmt eine dramatische Wendung, als sie von einem Polizisten aus dem Verkehr gezogen und in rassistischer Manier ungerechtfertigt belästigt werden. In Notwehr tötet Slim den Beamten und anstatt sich zu stellen, begeben sie sich auf eine rasante Flucht. Nun sind die Beiden, die sich kaum kennen, als Cop-Killer nirgendwo mehr sicher.

Mit freundlichen Grüßen

Dein Greta & Starks Team

GRETA & STARKS APPS
Geschäftsführerin: Seneit Debese
Richard-Ermisch-Straße 13
D – 10247 Berlin
Tel: +49 (0) 30 68 91 97 44
E-Mail: info@gretaundstarks.de

Audiodeskription in Leipzig

Sehr geehrte Damen und Herren,

für Kurzentschlossene bietet das Schauspiel Leipzig zwischen den Feiertagen eine zusätzliche Vorstellung mit Audiodeskription an!

Im Januar und Februar haben Sie dann die Möglichkeit „Die Hermannsschlacht“ und „Lazarus“ mit Audiodeskription zu besuchen:

„Die Hermannsschlacht“
von Heinrich von Kleist, Regie: Dušan David Pařízek

Fr 27.12.2019
18.10 Uhr blindengerechte Bühnen- und Stückeinführung (inkl. Stoffproben der Kostüme)
19.30 Uhr Vorstellungsbeginn

So 12.01.2020
14.40 Uhr blindengerechte Bühnen- und Stückeinführung (inkl. Stoffproben der Kostüme)
16.00 Uhr Vorstellungsbeginn

So 02.02.2020
18.10 Uhr blindengerechte Bühnen- und Stückeinführung (inkl. Stoffproben der Kostüme)
19.30 Uhr Vorstellungsbeginn
Der Teutoburger Wald im Jahr 9 nach Christus: Cheruskerfürst Hermann schließt mit den Römern ein Scheinbündnis gegen die Sueven. Zugleich unterbreitet er den Sueven ein Bündnisangebot, um die römischen Truppen in einen Hinterhalt zu locken. Er schürt den Hass der einheimischen Bevölkerung gegen die fremden Besatzer. Schließlich stehen fast alle Germanen, die zuvor untereinander zerstritten waren, auf seiner Seite. Nachdem die Truppen des römischen Feldherrn Varus vernichtend geschlagen sind, soll Hermann zum König von Germanien ausgerufen werden.

Lazarus
von David Bowie & Enda Walsh, Regie: Hubert Wild
Fr 24.01.2020
17.40 Uhr blindengerechte Bühnen- und Stückeinführung (inkl. Stoffproben der Kostüme)

19.00 Uhr Vorstellungsbeginn

Als David Bowie 1976 in Nicolas Roegs Film „Der Mann, der vom Himmel fiel“ als Thomas Jerome Newton zu sehen war, schien es manchem Zuschauer, als spiele der britische Sänger sich schlicht selbst. Die Rolle des Außerirdischen, dem die Erdschwerkraft mitunter zu viel wird, schien Bowie mit seiner ätherischen Erscheinung wie auf den Leib geschrieben — und das nicht nur aufgrund seiner Körperlichkeit: Das Thema des Fremden, der in einer profitgierigen Welt strandet, an der er schließlich — trotz großen Erfolges — zerbricht, war Bowie selbst sicher nur allzu vertraut. Und es ist sicherlich kein Zufall, dass von allen Masken und Metamorphosen des Ausnahmekünstlers Bowie ausgerechnet diese eine späte Auferstehung feiert. Vierzig Jahre nach dem Film plant Bowie, Thomas Jerome Newton ein neues Projekt zu widmen: eine Fortsetzung der Story als Musical …

Reservieren Sie sich jetzt Ihre Karten unter 0341 – 1268 168 oder
besucherservice@schauspiel-leipzig.de
Eine Adventszeit und besinnliche Weihnachtsfeiertage wünscht Ihnen,

Maila Giesder-Pempelforth
Mitarbeiterin Audiodeskription
Schauspiel Leipzig
Bosestr. 1
04109 Leipzig
Tel.: 0341-1268 143
Fax.: 0341 – 1268 179
Mail: audiodeskription@schauspiel-leipzig.de
www.schauspiel-leipzig.de

GRETA: Filme zum Tag der Menschen mit Behinderung

Liebe/r Kinofreund/in,

am 3. Dezember ist der internationale Tag der Menschen mit Behinderung. Anlässlich dieses Ereignisses wird der Dokumentarfilm Menschsein von imFilm bundesweit in bestimmten Kinos gezeigt. Der Filmemacher war weltweit unterwegs und hat sich mit grundlegenden Fragen, wie “Warum behandeln wir uns unterschiedlich?”, beschäftigt.

Lassen Sie sich auf eine etwas andere Weltreise mit viel Herz entführen!

Diesen besonderen Tag nutzen auch verschiedene Veranstalter und Organisationen, um Die Kinder der Utopie, von Regisseur Hubertus Siegert, erneut auf die Kinoleinwand zu bringen, um das Thema Inklusion aufzugreifen und darüber zu sprechen. Der Film dokumentiert das Leben von sechs jungen Erwachsenen, drei mit und drei ohne Behinderung, die sich 12 Jahre nach ihrer gemeinsamen Schulzeit wiedersehen und von ihren heutigen Leben erzählen.

Aktuell im Kino: Die Kinder der Utopie, Menschsein, Die Eiskönigin 2, Last Christmas, Lara, Bruno Manser – Die Stimme des Regenwaldes, Das perfekte Geheimnis, Die Addams Family – Halloween, Immer und Ewig, Maleficent – Mächte der Finsternis, Ich war noch niemals in New York, Fritzi – Eine Wendewundergeschichte, Dem Horizont so nah, Eine ganz heiße Nummer 2.0, Everest – Ein Yeti will hoch hinaus, u.v.m.

Demnächst im Kino: Cats, Vier zauberhafte Schwestern, Die Heinzels – Rückkehr der Heinzelmännchen, u.v.m.

Barrierefreie Kinovorstellungen am 3. Dezember
Menschsein (D)
405 Tage. 23 Nationen. 19 Sprachen. Eine Frage: Was hat Menschsein mit Behinderung zu tun? Dennis Klein, als Kind verschreckt von Menschen mit Behinderung, stellt sich seiner Angst. Er schließt neue, unerwartete Freund-schaften und stößt auf viele Fragen, auf die er in verschiedenen Ländern nach Antworten sucht: Wer sind wir für-einander? Warum behandeln wir uns unterschiedlich? Schauen Sie sich diese etwas andere Weltreise an.

Die Kinder der Utopie (D,CH)
Sechs junge Erwachsene, drei mit und drei ohne Behinderung, die sich zwölf Jahre nach ihrer gemeinsamen Grundschulzeit wieder treffen. Nun blicken sie auf ihr eigenes Leben und auf das der anderen. Die vergangene Schulzeit hat die jungen Menschen geprägt, und wir erleben, mit wie viel Respekt füreinander hier die Generation Y die Inklusion lebt. Tauchen Sie ein in eine Welt aus Respekt und Verständnis und sehen Sie was aus den Kindern aus dem Film “Klassenleben” geworden ist. Mehr Infos…

Barrierefreie Veranstaltungen am 3. Dezember

Die Kinder der Utopie (D,CH)

Die Fachhochschule für Soziale Arbeit HES-SO in der Schweiz organisiert zusammen mit ihrer inklusiven Arbeitsgruppe, verschiedenen Gemein-schaften, Organisationen und der Unterstützung von Greta & Starks eine kostenlose barrierefreie Filmvorstellung des Dokumentarfilms mit anschließender Gesprächsrunde über das Thema Inklusion und das Leben von Menschen mit Behinderung.

Beginn: 19:00 Uhr im Grünwaldsaal der Mediathek in Brig

Das Kommunale Kino in Eckernförde startet eine tolle Aktion und verschenkt zum internationalen Tag der Menschen mit Behinderung Freikarten für den Dokumentarfilm Menschsein. Schnappen Sie sich jetzt noch eine der Freikarten! Mehr Infos…

Mit freundlichen Grüßen

Dein Greta & Starks Team

GRETA & STARKS APPS
Geschäftsführerin: Seneit Debese
Richard-Ermisch-Straße 13
D – 10247 Berlin
Tel: +49 (0) 30 68 91 97 44
E-Mail: info@gretaundstarks.de

Greta & Starks – November 2019

Liebe/r Kinofreund/in,

diese Woche nimmt uns Die Eiskönigin 2 von Walt Disney Deutschland mit in Elsas magische Welt nach Arendelle. Eine geheimnisvolle Stimme lockt das Mädchen in den Wald und verspricht ihr Antworten auf all die Fragen, die ihr schon ewig auf der Seele brennen.

Bis einschließlich Samstag, den 23. November, habt ihr noch die Chance an dem Licht-Spektakel Rendez-vous Bundesplatz – Step D von Blind Power in der Schweiz teilzunehmen!

Und noch einmal zur Erinnerung: Unser neues Update ist seit drei Wochen für iOS verfügbar. Das Android Update gibt es bereits seit 11. Oktober 2019! Eine neue verbesserte App mit noch mehr Spaß am Kinoerlebnis wartet auf euch!

Aktuell im Kino: Die Eiskönigin 2, Last Christmas, Lara, Bruno Manser – Die Stimme des Regenwaldes, Das perfekte Geheimnis, Die Addams Family – Halloween, Immer und Ewig, Maleficent – Mächte der Finsternis, Ich war noch niemals in New York, Fritzi – Eine Wendewundergeschichte, Dem Horizont so nah, Eine ganz heiße Nummer 2.0, Everest – Ein Yeti will hoch hinaus, u.v.m.

Barrierefreie Kinostarts am 21. November
Die Eiskönigin 2 (D, A, CH)
Im zweiten Teil genießen die Schwestern Anna und Elsa ihr ruhiges Leben in Arendelle. Bis eines Tages eine eigen-artige Unruhe Elsa ergreift und eine geheimnisvolle Stimme sie in den Wald ruft, die ihr Antworten auf all ihre Fragen verspricht: Warum ist sie so wie sie ist, warum hat gerade sie magische Kräfte? Zusammen mit Anna, Olaf, Sven und Kristoff bricht sie auf, das Rätsel zu ergründen. Dabei treffen die Freunde auf viele neue Weggefährten und erleben ein neues Abenteuer.

Rendez-vous Bundesplatz – Step D (CH)
Licht-Spektakel präsentiert von Blind Power
Vom 19.10.-23.11.19 (ausser 20.10.) – 19.00 & 20.30, Fr/Sa zusätzlich 21.30 Uhr auf dem Bundesplatz Bern. Vor fünfzig Jahren betrat Neil Armstrong als Erster den Mond. Diesen Herbst wird der Mond aufs Bundeshaus geschickt. Die Besucherinnen und Besucher können die Beschreibung des Spektakels über Greta herunter-laden, vor Ort starten und dadurch den «First Step» barrierefrei verfolgen.

Demnächst im Kino: Cats, Vier zauberhafte Schwestern, Die Heinzels -Rückkehr der Heinzelmännchen, u.v.m.

Mit freundlichen Grüßen
Dein Greta & Starks Team

GRETA & STARKS APPS
Geschäftsführerin: Seneit Debese
Richard-Ermisch-Straße 13
D – 10247 Berlin
Tel: +49 (0) 30 68 91 97 44
E-Mail: info@gretaundstarks.de

BR-Hörfilme – Aktuelle Terminliste bis Anfang Dezember 2019

Liebe Hörfilmfreunde,

die Terminliste bis zum 6. Dezember steckt wieder voller Premieren: Dazu gehören sieben neue Folgen der Erfolgserie “Hubert ohne Staller”, die ab morgen im Ersten laufen, die sechsteilige Patchworkserie “Bonusfamilie” (ab 20.11. im Ersten) und die lang erwartete zweite Staffel des Breaking-Bad-in Bayern “Hindafing” – alle Folgen der ersten Staffel gibt es jetzt nochmal in der BR-Mediathek und jeden Donnerstagabend im BR-Fernsehen!

Hier die Hörfilmliste als .doc

Viel Spaß mit unseren Hörfilmen!
Bernd Benecke, Elmar Dosch und Haide Völz

Ressort Wissen und Bildung
Barrierefreie Angebote: Hörfilm/Audiodeskription
Telefon +49 89 5900-26027

Greta & Starks – Oktober 2019

Liebe/r Kinofreund/in,

endlich kommt Dem Horizont so nah von Studiocanal kommt auf die große Leinwand. Die Verfilmung des gleichnamigen Bestseller-Romans. Kaum ein Buch hat in kürzester Zeit so eine Erfolgsgeschichte hingelegt: Innerhalb weniger Wochen erklomm es Platz 1. Jetzt kannst du die spannende Liebesgeschichte im Kino erleben.

Achtung für iOS NutzerInnen!
Wegen Serverarbeiten bitten wir alle iPhone Nutzer, die App einmal neu zu installieren! Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten. Wir bereiten gerade ein Update vor, damit zukünftig solche Fälle nicht mehr eintreten. Damit aber schon heute alles wieder reibungslos funktioniert und du nicht bis zum Update warten musst, kannst die App auch heute einfach einmal neu installieren.

Wir wünschen dir trotzdem viel Spaß mit den aktuellen Neustarts!
Aktuell im Kino:
Dem Horizont so nah, Eine ganz heiße Nummer 2.0, Everest – Ein Yeti will hoch hinaus, Downtown Abbey, Systemsprenger, Gut gegen Nordwind, Und der Zukunft zugewandt, Die Agentin, Golden Twenties, Good Boys, A Toy Story, Fast & Furious – Hobbs & Shaw, Leberkäsjunkie, Benjamin Blümchen, Die drei !!!, Cleo, Der König der Löwen, Yesterday, Kroos, Traumfabrik, Pets 2, Drei Schritte zu dir, The Dead Don’t Die, Kaviar, Roads, Ma, u.v.m.

Demnächst im Kino: Maleficent – Mächte der Finsternis, Ich war noch niemals in New York, Lara, u.v.m.

Barrierefreier Kinostart am 10. Oktober
Dem Horizont so nah (D)
Jessica (1 ist jung, liebt das Leben und hat Aussichten auf eine vielversprechende Zukunft, als sie sich eines Tages Hals über Kopf in Danny (20) verliebt. Er ist gutaussehend, charmant und selbstbewusst, doch hinter der perfekten Fassade liegt ein dunkles Geheimnis. Jessica muss einsehen, dass es die gemeinsame Zukunft, von der sie geträumt hat, so nicht geben wird, aber eins ist für sie klar: Sie glaubt an diese Liebe und an Danny und sie wird für ihn und diese Liebe kämpfen, denn es kommt nicht darauf an, wie lange man geliebt hat, sondern wie tief.

GRETA & STARKS APPS
Geschäftsführerin: Seneit Debese
Richard-Ermisch-Straße 13
D – 10247 Berlin
Tel: +49 (0) 30 68 91 97 44
E-Mail: info@gretaundstarks.de

Greta & Starks – August 2019

Liebe/r Kinofreund/in,

mit drei überragenden Filmen starten wir in die neue Kinowoche. Erlebe großen Familienspaß mit dem Film Benjamin Blümchen von Studiocanal. Gelingt es Otto und seinem Freund Benjamin den Neustädter Zoo zu retten? Atemberaubende Action und hochgetunte Superautos verspricht der neue Fast & Furious – Hobbs & Shaw von Universal. Erlebe die zwei größten Actionstars Dwayne Johnson und Jason Statham auf ihrem ersten gemeinsamen Alleingang in der spektakulären Fast & Furious Reihe. Außerdem für dich barrierefrei im Programm ist Leberkäsjunkie von Constantin. Der Eberhofer ist endlich zurück, diesmal mit einem kleinen Cholesterin Problem! Nicht verpassen,

Verpasse nicht das Staffelfinale von FALKENBERG!!!
Um 20.15 Uhr zeigt RTL II die Folgen 5 und 6

Wir wollen für dich noch mehr barrierefreie TV-Angebote anbieten. Dafür brauchen wir dein Feedback, wie du den Fernsehabend mit GRETA findest. Schreibe uns dein Feedback zu Audiodeskription und hilf dadurch mit, das Angebot der Privatfernsehen zu verbessern. Schreibe uns gleich eine Mail!

Außerdem auch barrierefrei im TV eine neue spannende TV Folge von abm medien: Die andere Welt…! Der nächste Sendetermin ist am 3. August.

Aktuell im Kino: Fast & Furious – Hobbs & Shaw, Leberkäsjunkie, Benjamin Blümchen, Die drei !!!, Cleo, Der König der Löwen, Yesterday, Kroos, Traumfabrik, Pets 2, Drei Schritte zu dir, The Dead Don’t Die, Kaviar, Roads, Ma, Aladdin, u.v.m.

Demnächst im Kino: Eine ganz heiße Nummer 2.0, A Toy Story, Good Boys, Die Agentin, Golden Twenties, u.v.m.

Barrierefreie Kinostarts am 1. August

Benjamin Blümchen (D)
Endlich Ferien! Otto kann es kaum erwarten, die kommenden Wochen mit seinem besten Freund Benjamin Blümchen im Neustädter Zoo zu verbringen. Aber es wird dringend Geld für die anstehenden Reparaturarbeiten im Zoo benötigt. Eine Tombola soll’s richten! Doch der Bürgermeister hat die gewiefte Zora Zack engagiert, um den Zoo zu modernisieren. Doch in Wirklichkeit hat Zora Zack ein ganz anderes Ziel… Ob Otto, Benjamin und die anderen Zoobewohner ihr rechtzeitig auf die Schliche kommen, um ihre Pläne zu verhindern?

Fast & Furious – Hobbs & Shaw (D-A-CH)
Als Dwayne Johnson als Secret Service-Agent Luke Hobbs und Jason Statham als geächteter Ex-Elitesoldat Deckard Shaw von den bedrohlichen Plänen des internationalen Terroristen Brixton erfahren, sehen sie sich gezwungen zusammenzuarbeiten. Durch genetische und kybernetische Weiterentwicklung hat sich Anarchist Brixton zum unschlagbaren Gegner perfektioniert. Allein haben weder Hobbs noch Shaw eine Chance gegen ihn.

Leberkäsjunkie (D)
Diesmal bekommt es der Eberhofer mit seinem bisher schlimmsten Widersacher zu tun: Cholesterin. Ab jetzt gibt’s nur noch gesundes Essen von der Oma. Zu den Leberkäsentzugserscheinungen gesellen sich brutalster Schlafmangel und stinkende Windeln, weil Halb-Ex-Freundin Susi den Franz verpflichtet hat, eine Weile auf den gemeinsamen Sohn Paul aufzupassen. Und wie immer ist die Idylle durch allerhand Kriminalität getrübt: Brandstiftung, Mord und Bauintrigen. Selbstverständlich eilt Kumpel und selbst ernannter Privatdetektiv Rudi Birkenberger zu Hilfe.

F4LKENB3RG – Mord im Internat?
Folge 5 und 6 Ausstrahlung im TV: 29.07.19 – ab 20:15 Uhr.

Der Selbstmord von Jonas Kramer hat das Leben auf Schloss Falkenberg völlig zum Erliegen gebracht. Doch handelt es sich wirklich um einen Suizid im Elite-Internat? Der neue Schüler Ben Wieland will herausfinden, was hinter Jonas’ mysteriösem Tod steckt.
Die andere Welt…
Ausstrahlung auf Sat1 Gold/ Challenge am 03.08.19. ca. 4:45 Uhr.
Es kursiert ein Gerücht um einen geheimen Ort in einer unbekannten Welt. Schokobrunnen und Achterbahnen soll es da geben. Und selbstverständlich ist alles barrierefrei. Durch ein Tor zwischen den Welten gelangen zwei Mädchen an den mysteriösen Ort. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6.4 sind an allen Prozessen bei der Umsetzung des Drehbuchs beteiligt.

Mit freundlichen Grüßen
Dein Greta & Starks Team

GRETA & STARKS APPS
Geschäftsführerin: Seneit Debese
Richard-Ermisch-Straße 13
D – 10247 Berlin
Tel: +49 (0) 30 68 91 97 44
E-Mail: info@gretaundstarks.de