Schlagwort-Archiv: Audiodeskription

Audiodeskription in Leipzig

Liebe Bloggemeinde,

Im Februar und März haben Sie die Gelegenheit aus vier Vorstellungen mit Audiodeskription zu wählen. Unter anderem können Sie im März die Audiodeskriptions- Premiere von Shakespeares „Der Widerspenstigen Zähmung” erleben.

Faust I
Von Johann Wolfgang Goethe, Regie: Enrico Lübbe
Sa, 02.02.2019, 19:30 Uhr
18:00 Uhr blindengerechte Bühnen- und Stückeinführung (inkl. Stoffproben der Kostüme)

Sa 09.03.2019, 19:30 Uhr
18:00 Uhr blindengerechte Bühnen- und Stückeinführung (inkl. Stoffproben der Kostüme)

Am Ende seines Lebens blickte Goethe auf über fünfzig Jahre der Beschäftigung mit dem Faust-Stoff zurück.
Enrico Lübbes setzt in seinem Faust I die Szene „Am Brunnen” ins Zentrum der Inszenierung, in der Margarethe auf Lieschen trifft, die von Liebe träumt und sich nach Ausbruch sehnt. Und gleichzeitig jedoch brandmarkt Lieschen ein anderes Mädchen, Bärbelchen, das diese Sehnsüchte gelebt hat – und droht ihr mit aller Härte die soziale Ausgrenzung durch die Gemeinschaft an.
Maria Stuart zum letzten Mal mit AD!
von Friedrich Schiller, Regie: Georg Schmiedleitner

Mi 13.02.2019, 19:30 Uhr
18:00 Uhr blindengerechte Bühnen- und Stückeinführung (inkl. Stoffproben der Kostüme)
Der Widerspenstigen Zähmung Audiodeskriptions- Premiere
Von William Shakespeare, Regie: Moritz Sostmann

Sa 02.03.2019, 19:30 Uhr
18:00 Uhr blindengerechte Bühnen- und Stückeinführung (inkl. Stoffproben der Kostüme)

Christopher Schlau ist ein gestandener Mann und so redet er auch. Der weibliche Gegenangriff auf seine verbalen Entgleisungen befördert ihn in eine verdrehte Welt.
Schauspieler seien nun gekommen, um für ihn eine Komödie zu spielen. Vor Schlaus Augen spielen sich Liebesgeschichten, Familiendramen und Konkurrenzkämpfe ab und ziehen ihn überdies immer weiter in die aberwitzige Geschichte hinein:

Die erfolgreiche Geschäftsfrau Baptista Minola hat zwei schöne Söhne, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Der jüngere Bianco ist in seiner Anmut und Sanftheit nicht zu übertreffen. Doch ihrem älteren Sohn Katharino, ebenfalls im heiratsfähigen Alter, eilt der Ruf seiner Renitenz und Streitsucht voraus. Die Mutter hat eine klare Vorstellung davon, wie ihre Söhne an die Frau zu bringen sind, und beschließt, dass Bianco erst dann geheiratet werden darf, wenn sich auch für Katharino eine Gattin gefunden hat. Bis dahin können Biancos Freierinnen nur durch ein komplexes Rollenspiel weiter in seiner Nähe bleiben, wobei die Zahl der Rivalinnen weiter ansteigt…

Reservieren Sie sich jetzt Ihre Karten unter 0341 – 1268 168 oder besucherservice@schauspiel-leipzig.de
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unsere mail an Interessierte weiterleiten.

Mit freundlichen Grüßen,

Maila Giesder-Pempelforth

Mitarbeiterin Audiodeskription
Schauspiel Leipzig
Bosestr. 1
04109 Leipzig
Tel.: 0341-1268 143
Fax.: 0341 – 1268 179
Mail: audiodeskription@schauspiel-leipzig.de
www.schauspiel-leipzig.de

BR-Hörfilme – Aktuelle Terminliste bis 1. März

Liebe Hörfilmfreunde,

anbei die Hörfilmtermine bis Anfang März. Als Premieren warten neben weiteren Folgen von „Hubert ohne Staller” neue Tatort-Folgen mit Ulrich Tukur als Murot und dem Team aus Franken. Zudem gibt es eine kleine Reihe mit Tatort-Klassikern aus München, zum Auftakt schon heute Abend – erstmals als Hörfilm! – „Das Glockenbachgeheimnis”. Der Fasching mit Live-AD geht weiter mit „Franken Helau”, „Schwaben weiß-blau” und dem Höhepunkt, der „Fastnacht in Franken” am 22.2.

Hier die Hörfilmliste als .doc

Viel Spaß mit unseren Hörfilmen!
Bernd Benecke, Elmar Dosch und Haide Völz
Ressort Wissen und Bildung
Barrierefreie Angebote: Hörfilm/Audiodeskription
Telefon +49 89 5900-26027

Greta & Starks – Januar 2019

Liebe/r Kinofreund/in,

diese Woche starten vier unglaublich schöne Filme für dich im Angebot. Nach den Kinohits Unbreakable und Split kommt jetzt der neue Film der Superhelden-Trilogie Glass von Disney in die Kinos, mit Samuel L. Jackson, Bruce Willis und James McAvoy in den Hauptrollen. Oder erlebe Maria Stuart – Königin von Schottland von Universal in den Kinos und erfahre alles über das tragische Schicksal der charismatischen Königin Maria Stuart und ihre Rivalität zur englischen Königin Elisabeth I. Außerdem gibt es Yuli von Piffl im Angebot, eine mitreißende Biographie über den kubanischen Balletttänzer Carlos Acosta und seinen schwierigen Werdegang. Als vierte Filmperle haben wir Unzertrennlich von mindjazz pictures für dich. Ein ganz berührender Film über die verschiedenen Lebensrealitäten mit behinderten und lebensverkürzt erkrankten Geschwistern.

Heutet startet das Filmfestival Max-Ophüls-Preis in Saarbrücken. Erlebe gleich heute den Eröffnungsfilm Das Ende der Wahrheit. Oder suche dir einen der insgesamt sieben Filme aus.

Welchen Film erlebst du zuerst im Kino? Welche Filme willst du noch im Kino erleben? Wie wäre es z.B. mit Trautmann, ein Film über die Deutsche Torwart-Legende? Sende uns gerne dein Feedback zu Filmen und deine persönlichen Wünsche! Wir setzen uns immer für deine Filmwünsche bei den Verleihern ein!

Wir wünschen dir ganz viel Spaß!

Aktuell im Kino: Yuli, Unzertrennlich, Glass, Maria Stuart – Königin von Schottland, Adam und Evelyn, Klappe Auf! Butterfahrt, Sibel, Marry Poppins’ Rückkehr, Mortal Engines, Astrid, Der Grinch, Night School, Was uns nicht umbringt, Aufbruch zum Mond, Der Trafikant, Der Nussknacker und die vier Reiche, u.v.m.

Demnächst im Kino: Chaos im Netz, 25 Jahre: Schindlers Liste, Immer und ewig, Glück ist was für Weicheier, Drachen zähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt, Der Club der roten Bänder, Happy Deathday 2U, Der verlorene Sohn, Iron Sky 2, Warum ich hier bin, u.v.m.

Mit freundlichen Grüßen

Dein Greta & Starks Team

GRETA & STARKS APPS
Geschäftsführerin: Seneit Debese
Richard-Ermisch-Straße 13
D – 10247 Berlin
Tel: +49 (0) 30 68 91 97 44
E-Mail: info@gretaundstarks.de

BR-Hörfilme – Aktuelle Terminliste bis Ende Januar

Liebe Hörfilmfreunde,

anbei unsere Hörfilmtermine bis zum 1. Februar, wieder voll mit tollen Premieren: Allen voran der Klassiker „Spiel mir das Lied vom Tod”, erstmals mit Audiodeskription am 11.1. im BR. Außerdem ermittelt jetzt „Hubert ohne Staller”, wie das gehen soll, gibt es ab 9.1. im Ersten zu erleben. Auch neu: Die Brenner-Verfilmungen „Komm süßer Tod” und „Das ewige Leben”, neue Tatorte aus Frankfurt und Wien sowie ein Tatort-Klassiker aus München. Und die Live-AD vom bayerischen Fasching geht auch wieder los…

Hier die Hörfilmliste als .doc

Ein frohes Fest, einen guten Rutsch und viel Spaß mit unseren Hörfilmen wünschen

Bernd Benecke, Elmar Dosch und Haide Völz
Ressort Wissen und Bildung
Barrierefreie Angebote: Hörfilm/Audiodeskription
Telefon +49 89 5900-26027

Audiodeskription am Schauspiel Leipzig

Sehr geehrte Damen und Herren,

Im November haben Sie zum letzten Mal die Gelegenheit Claudia Bauers Inszenierung von „König Ubu/Ubus Prozess” mit Audiodeskription zu erleben.

“König Ubu/ Ubus Prozess” von Alfred Jarry / Simon Stephens, Regie: Claudia Bauer
Durch ein Massaker an der Königsfamilie erklimmen der primitive und gefräßige Vater Ubu und seine Frau, Mutter Ubu den Thron. Ganz unverhohlen verfolgen sie postwendend ihre eigenen, grausamen Ziele…
28.11.2018, 19:30 Uhr Stückbeginn
18:00 Uhr blindengerechte Bühnen- und Stückeinführung (inkl. Stoffproben der Kostüme)

Auch der Advent lässt nicht mehr lange auf sich warten…
In diesem Jahr bietet das Schauspiel Leipzig Andersen Kunstmärchen „Die Nachtigall” mit Audiodeskription an:
“Die Nachtigall” (Uraufführung) von Hans Christian Andersen
Regie: Stephan Beer
Der Kaiser von China erfäht, dass in seinem Reich ein Vogel lebt, der so außergewöhnlich schön singt, dass sogar der Kaiser von Japan vor Neid erblasst. Er lässt die Nachtigall suchen und hält sie fortan in seinem Palast fest. Doch die Nachtigall verstummt — in Gefangenschaft, ohne ihre Freiheit kann sie ihren wunderschönen Gesang nicht entfalten.
So 09.12.2018, 15:00 Uhr
13:30 Uhr blindengerechte Bühnen- und Stückeinführung (inkl. Stoffproben der Kostüme)
Mi 12.12.2018, 10:00 Uhr
Do 13.12.2018, 10:00 Uhr
So 23.12.2018, 15:00 Uhr
13:30 Uhr blindengerechte Bühnen- und Stückeinführung (inkl. Stoffproben der Kostüme)

Da die Märchen-Vorstellungen sehr begehrt sind, ist es uns nicht möglich das Spezialkontingent für die Audiodeskriptionsgäste bis zum Tag der Vorstellung zu halten. Ich empfehle Ihnen, sich mit Kartenwünschen zeitnah an den Besucherservice zu wenden:
Reservieren Sie sich jetzt Ihre Karten unter 0341 – 1268 168 oder besucherservice@schauspiel-leipzig.de
Alle weiteren Vorstellungstermine mit Audiodeskription in dieser Spielzeit finden Sie hier.
https://www.schauspiel-leipzig.de/service/audiodeskription/
Wir würden uns freuen, Sie als unsere Gäste begrüßen zu dürfen.

Ihre Maila Giesder-Pempelforth

Maila Giesder-Pempelforth
Mitarbeiterin Audiodeskription
Schauspiel Leipzig
Bosestr. 1
04109 Leipzig
Tel.: 0341-1268 143 (Do 9-15 Uhr)
Fax.: 0341 – 1268 179
Mail: audiodeskription@schauspiel-leipzig.de
www.schauspiel-leipzig.de

BR-Hörfilme – Aktuelle Terminliste bis Ende Oktober 2018

Liebe Hörfilmfreunde,

bis zum 26.10. wartet ein dickes Paket von Hörfilmpremieren: Im Ersten z.B. die sechsteilige Miniserie „Hindafing” – ein bayerisches „Breaking Bad”, der neue Münchner Tatort „KI”, in dem Batic und Leitmayr mit einer künstlichen Intelligenz konfrontiert werden, Hannelore Elsner und Thomas Schmauser als Mutter und Sohn Mooshammer in „Der große Rudolph”, der Kinofilm „Die Kinder des Fechters” sowie (im Auftrag des HR) das Kammerspiel „Toulouse” und der Finanzthriller „Lehman – Gier frisst Herz”. Außerdem der neue ORF-Tatort „Her mit der Marie” und die TV-Premiere der Doku „Ganz große Oper”.

Im Kino startet am 20.9. unsere AD für den Film „Wackersdorf” über den Widerstand gegen die WAA in den Achtzigern – ob die AD auch über Greta angeboten wird, bitte zum Filmstart prüfen…

Viel Spaß mit den Hörfilmen

Bernd Benecke, Elmar Dosch und Haide Völz
Ressort Wissen und Bildung
Barrierefreie Angebote: Hörfilm/Audiodeskription
Telefon +49 89 5900-26027

Musiktheater mit Beschreibung in Bielefeld

Liebe Bloggemeinde,

das Theater Bielefeld organisiert für blinde und sehbehinderte Besucher wieder Oper- und Musical-Vorstellungen mit Live-Audiodeskription. Bühnenbild, Kostüme und der sichtbare Handlungsverlauf werden von den Dramaturgen live beschrieben.
Die Vorstellungen mit Audiodeskription finden jeweils sonntags um 15 Uhr im Stadttheater statt: My Fair Lady am 23.09.2018, La Traviata am 11.11., Hänsel und Gretel am 23.12., Dead Man Walking am 27.01.2019, Ariane und Blaubart am 24.03., Amadis am 02.06. und Orpheus in der Unterwelt am 23.06.2019.
Eine halbe Stunde vor Beginn gibt es eine kostenlose Einführung ins Stück. Empfangsgeräte mit Kopfhörer werden ausgeliehen, eine Anmeldung beim Kartenkauf ist erforderlich.
Kartentelefon: 0521 51 54 54.

Sehbehinderte und Blinde können Vorstellungen im Theater Düren barrierefrei genießen

Liebe Bloggemeinde,

hören, was zu sehen ist.
Das Theater Düren ermöglicht sehbehinderten und blinden Menschen auch in der Spielzeit 2018/19 wieder acht barrierefreie Theaterbesuche. Damit sich Interessierte bereits vorab über die Angebote der im September beginnenden Spielzeit informieren können, ist das Cover des Programmhefts erneut mit Blindenschrift versehen worden. Zusätzlich wurde in Zusammenarbeit mit dem Blinden- und Sehbehinderten Verein Düren e. V. wieder eine CD zu den Stücken produziert, die das Theater Düren mit Audiodeskription anbietet. Die CD enthält Beschreibungen zu Aufführung, Bühnenbild und szenischem Geschehen aller Theateraufführungen mit Hörbeschreibung. Neben der CD liegt auch ein Infoblatt für sehende Angehörige dem Spielzeitheft bei, das im iPunkt Düren, Markt 6, kostenlos erhältlich ist (Montag bis Freitag, 9 bis 18 Uhr, Samstag, 9 bis14 Uhr). Dort oder telefonisch unter der Nummer 02421/ 25 25 25 können auch Tickets und Kopfhörer reserviert werden.
Während der Theatervorstellungen mit Hörbeschreibung werden zur akustischen Beschreibung des Bühnengeschehens Informationen zum Bühnenbild, den Kostümen und zum Handlungsverlauf auf Kopfhörer übertragen. Diese sind gegen Pfand kostenlos an der Garderobe erhältlich. Die Geräte können zudem als Hörverstärker eingesetzt werden. Interessierte sollten sich bereits beim Ticketkauf ein Gerät reservieren.

Theater Düren im Haus der Stadt
Stefan-Schwer-Straße 4, 52349 Düren
Telefon: 02421 / 251317

Greta & Starks – September 2018

Liebe Kinofreunde,

der allerschönste Kinostart diese Woche ist definitiv Das schönste Mädchen der Welt von Tobis. Die tragikomische Verwechslungsgeschichte „Cyrano de Bergerac” von Edmond Rostand ist ein echter Klassiker und wurde jetzt als modernes Teenager-Liebesdrama neu erfunden. Statt Liebesbriefen schreibt man heute eben WhatsApp-Nachrichten und Rap-Songs. Mit viel Witz, toller Musik und noch tolleren Musiktexten wird der Film bestimmt jeden begeistern. Gefällt er dir auch? Dann schreib uns, wie du den Film fandest. Viel Spaß im Kino.

Bald bei Greta: Die barrierefreien Fassungen für den Film Gundermann von Pandora werden ab dem 13. September über Greta verfügbar sein. Frage am besten gleich in deinem Kino nach, wann der Film dort laufen wird.

Aufgepasst! Die barrierefreie Fassung zum Film Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes passt nur zu der deutsch synchronisierten Kinofassung, nicht zu der OmU-Fassung. Bitte stelle sicher, dass du in die deutsche Kinoversion des Films gehst – frag doch einfach in deinem Kino nach.

Aktuell im Kino: Das schönste Mädchen der Welt, Safari, Asphaltgorillas, BlacKkKlansman, Christopher Robin, Sauerkrautkoma, Ant-Man and the Wasp, Ein Lied in Gottes Ohr, Mamma Mia 2, 303, Skyscraper, Auf der Suche nach Ingmar Bergman, The First Purge, Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes, u.v.m.

Demnächst im Kino: Gundermann (ab 13.09.18), Glücklich wie Lazzaro, Das Haus der geheimnisvollen Uhren, Klassentreffen, Die Unglaublichen 2, Ballon, Abgeschnitten, Sandmädchen, Night School, u.v.m.

Barrierefreier Kinostart am 9. September
Das schönste Mädchen der Welt (D-A-CH)
Roxy ist neu in der Klasse und verdreht gleich allen Jungs den Kopf. Im Bus freundet sie sich mit dem sensiblen Außenseiter Cyril an. Cyril ist sofort Feuer und Flamme. Roxy interessiert sich aber mehr für den attraktiven Rick. Als auch noch Aufreißer Benno ein Auge auf Roxy wirft, startet Cyril eine waghalsige Verkupplungsaktion: Er schreibt für Rick coole Songs und romantische SMS, damit dieser bei Roxy ganz groß auftrumpft. Wer wird am Ende das Herz des „schönsten Mädchen der Welt” erobern?

Mit freundlichen Grüßen

Dein Greta & Starks Team

GRETA & STARKS APPS
Geschäftsführerin: Seneit Debese
Richard-Ermisch-Straße 13
D – 10247 Berlin
Tel: +49 (0) 30 68 91 97 44
E-Mail: info@gretaundstarks.de
www.gretaundstarks.de

Audiodeskription von Opern für blinde und sehbehinderte Zuschauer

Liebe Bloggemeinde,

die HÖR.OPER am Musiktheater im Revier Gelsenkirchen bietet in der kommenden Spielzeit wieder Audiodeskription für fünf verschiedene Musiktheaterwerke an. Mit insgesamt 11 Terminen ist das Musiktheater im Revier die Bühne mit dem größten und umfassendsten Audiodeskriptionsangebot in Deutschland. Los geht es im Oktober mit Giuseppe Verdis “Nabucco”. Die Opernflüsterer beschreiben live über Kopfhörer das Geschehen auf der Bühne. Erleben und hören Sie, wie sich die Musik durch zeitgleiche Beschreibung der Aktion zu einem facettenreichen Ganzen eröffnet. Zu jeder Vorstellung gibt es 2 Stunden vor Beginn als Vorprogramm eine 60-minütige Sinnesreise durch den Theaterabend: Bei einer Begehung der Bühne können Teile des Bühnenbildes, Requisiten, Kostüme und Perücken ertastet werden. Eine Voranmeldung an der Theaterkasse ist erforderlich!

NABUCCO – Oper von Giuseppe Verdi am So., 21. Oktober 2018, 18.00 Uhr; Fr., 26. Oktober 2018, 19.30 Uhr; So., 18. November 2018, 15.00 Uhr

KÖNIGSKINDER – Oper von Engelbert Humperdinck am Mi., 26. Dezember 2018, 18.00 Uhr; So., 3. März 2019, 18.00 Uhr

Musiktheater im Revier, Organisation: Stephan Steinmetz, Tel. 0209 4097-103, Stephan.Steinmetz@musiktheater-im-revier.de