Schlagwort-Archiv: Fernsehen

BR Hörfilme – Aktuelle Terminliste bis Mitte Januar

Liebe Hörfilmfreunde,

anbei die Filme mit Audiodeskription über die Feiertagswochen. Alle Jahre wieder gibt es ein Hörfilmwiedersehen mit der “Feuerzangenbowle”, den “Sissi”-Filmen (beides im Ersten) und der “Winnetou”-Trilogie (bei 3Sat). Als Premieren warten zudem der zweite Polizeiruf-Einsatz von Verena Altenberger (ein sehr spezieller Krimi von Dominik Graf, schon kommenden Sonntag) und ein neuer Fall für die Münchner Tatort-Komissare Batic und Leitmayr am 2. Weihnachtstag mit Regielegende Hark Bohm in einer wichtigen Nebenrolle.

Ganz besonders freut uns auch, die “Silvestershow 2019″, die zeitgleich im Ersten, beim ORF und beim SRF läuft, erstmals mit einer Live-Audiodeskription präsentieren zu können, Hörfilmspaß von 20 Uhr 15 bis 0 Uhr 30!

Hier die Hörfilmliste als .doc

Viel Spaß mit unseren Hörfilmen wünschen
Bernd Benecke, Elmar Dosch und Haide Völz

Ressort Wissen und Bildung
Barrierefreie Angebote: Hörfilm/Audiodeskription
Telefon +49 89 5900-26027

GRETA: Filme zum Tag der Menschen mit Behinderung

Liebe/r Kinofreund/in,

am 3. Dezember ist der internationale Tag der Menschen mit Behinderung. Anlässlich dieses Ereignisses wird der Dokumentarfilm Menschsein von imFilm bundesweit in bestimmten Kinos gezeigt. Der Filmemacher war weltweit unterwegs und hat sich mit grundlegenden Fragen, wie “Warum behandeln wir uns unterschiedlich?”, beschäftigt.

Lassen Sie sich auf eine etwas andere Weltreise mit viel Herz entführen!

Diesen besonderen Tag nutzen auch verschiedene Veranstalter und Organisationen, um Die Kinder der Utopie, von Regisseur Hubertus Siegert, erneut auf die Kinoleinwand zu bringen, um das Thema Inklusion aufzugreifen und darüber zu sprechen. Der Film dokumentiert das Leben von sechs jungen Erwachsenen, drei mit und drei ohne Behinderung, die sich 12 Jahre nach ihrer gemeinsamen Schulzeit wiedersehen und von ihren heutigen Leben erzählen.

Aktuell im Kino: Die Kinder der Utopie, Menschsein, Die Eiskönigin 2, Last Christmas, Lara, Bruno Manser – Die Stimme des Regenwaldes, Das perfekte Geheimnis, Die Addams Family – Halloween, Immer und Ewig, Maleficent – Mächte der Finsternis, Ich war noch niemals in New York, Fritzi – Eine Wendewundergeschichte, Dem Horizont so nah, Eine ganz heiße Nummer 2.0, Everest – Ein Yeti will hoch hinaus, u.v.m.

Demnächst im Kino: Cats, Vier zauberhafte Schwestern, Die Heinzels – Rückkehr der Heinzelmännchen, u.v.m.

Barrierefreie Kinovorstellungen am 3. Dezember
Menschsein (D)
405 Tage. 23 Nationen. 19 Sprachen. Eine Frage: Was hat Menschsein mit Behinderung zu tun? Dennis Klein, als Kind verschreckt von Menschen mit Behinderung, stellt sich seiner Angst. Er schließt neue, unerwartete Freund-schaften und stößt auf viele Fragen, auf die er in verschiedenen Ländern nach Antworten sucht: Wer sind wir für-einander? Warum behandeln wir uns unterschiedlich? Schauen Sie sich diese etwas andere Weltreise an.

Die Kinder der Utopie (D,CH)
Sechs junge Erwachsene, drei mit und drei ohne Behinderung, die sich zwölf Jahre nach ihrer gemeinsamen Grundschulzeit wieder treffen. Nun blicken sie auf ihr eigenes Leben und auf das der anderen. Die vergangene Schulzeit hat die jungen Menschen geprägt, und wir erleben, mit wie viel Respekt füreinander hier die Generation Y die Inklusion lebt. Tauchen Sie ein in eine Welt aus Respekt und Verständnis und sehen Sie was aus den Kindern aus dem Film “Klassenleben” geworden ist. Mehr Infos…

Barrierefreie Veranstaltungen am 3. Dezember

Die Kinder der Utopie (D,CH)

Die Fachhochschule für Soziale Arbeit HES-SO in der Schweiz organisiert zusammen mit ihrer inklusiven Arbeitsgruppe, verschiedenen Gemein-schaften, Organisationen und der Unterstützung von Greta & Starks eine kostenlose barrierefreie Filmvorstellung des Dokumentarfilms mit anschließender Gesprächsrunde über das Thema Inklusion und das Leben von Menschen mit Behinderung.

Beginn: 19:00 Uhr im Grünwaldsaal der Mediathek in Brig

Das Kommunale Kino in Eckernförde startet eine tolle Aktion und verschenkt zum internationalen Tag der Menschen mit Behinderung Freikarten für den Dokumentarfilm Menschsein. Schnappen Sie sich jetzt noch eine der Freikarten! Mehr Infos…

Mit freundlichen Grüßen

Dein Greta & Starks Team

GRETA & STARKS APPS
Geschäftsführerin: Seneit Debese
Richard-Ermisch-Straße 13
D – 10247 Berlin
Tel: +49 (0) 30 68 91 97 44
E-Mail: info@gretaundstarks.de

BR-Hörfilme – Aktuelle Terminliste bis Anfang Dezember 2019

Liebe Hörfilmfreunde,

die Terminliste bis zum 6. Dezember steckt wieder voller Premieren: Dazu gehören sieben neue Folgen der Erfolgserie “Hubert ohne Staller”, die ab morgen im Ersten laufen, die sechsteilige Patchworkserie “Bonusfamilie” (ab 20.11. im Ersten) und die lang erwartete zweite Staffel des Breaking-Bad-in Bayern “Hindafing” – alle Folgen der ersten Staffel gibt es jetzt nochmal in der BR-Mediathek und jeden Donnerstagabend im BR-Fernsehen!

Hier die Hörfilmliste als .doc

Viel Spaß mit unseren Hörfilmen!
Bernd Benecke, Elmar Dosch und Haide Völz

Ressort Wissen und Bildung
Barrierefreie Angebote: Hörfilm/Audiodeskription
Telefon +49 89 5900-26027

BR-Hörfilme – Aktuelle Terminliste bis Anfang Juli 2019

Liebe Hörfilmfreunde,

anbei die Filme mit Audiodeskription bis zum 5. Juli. Neben weiteren Folgen „Watzmann ermittelt” warten als Premieren unter anderem Dokus über Grizzlys und Wölfe, Tatorte aus München und Wien sowie eine Lebenslinie zum 65. Geburtstag des BR-Kommissars Miroslav Nemec.

Hier gleich die Hörfilmtipps fürs kommende Wochenende: Am späten Samstagabend gibt es noch einmal die Chance, alle Folgen von „Servus Baby” am Stück anzusehen, ab 23 Uhr 25 im BR, sehr frech und lustig! Zur Erholung nach der Europawahl gibt es dann im Ersten am Sonntagabend um 20 Uhr 20 (!) den neuesten München-Tatort „Die ewige Welle” und am Montag um 20 Uhr 15 ebenfalls im Ersten eine Doku über „Grizzlys hautnah – Bären wie wir”.

Hier die Hörfilmliste als .doc

Viel Spaß mit den Hörfilmen!
Bernd Benecke, Elmar Dosch und Haide Völz

BR-Fernsehen
Barrierefreie Angebote: Hörfilm/Audiodeskription
Telefon +49 89 5900-26027

BR-Hörfilme – Aktuelle Termineliste bis Mitte Juni

Liebe Hörfilmfreunde,

anbei die Hörfilme bis zum 14. Juni. Als Premieren warten neben neuen Tatorten aus München, Frankfurt und Wien die (nächtliche) TV-Erstsendung des Kinofilms „Axolotl Overkill”, Dokus über Grizzlys und Wölfe sowie die neue Vorabendserie „Watzmann ermittelt”.
Hier die Hörfilmliste als .doc

Viel Spaß damit wünschen
Bernd Benecke, Elmar Dosch und Haide Völz
Ressort Wissen und Bildung
Barrierefreie Angebote: Hörfilm/Audiodeskription
Telefon +49 89 5900-26027

BR-Hörfilme – Aktuelle Termine bis 10.5.2019

Liebe Hörfilmfreunde,

anbei die Hörfilmtermine bis Anfang Mai. Neben neuen Folgen von „Hubert ohne Staller” und der neuen Serie „Watzmann ermittelt” gibt es über Ostern drei Dokupremieren über „Höhlenelefanten” und zweimal „Leben im Kronendach”. Ein Muß für Fans von „Dahoam is Dahoam” sind die Lebenslinie über Ursula Erber, die „Theres von Lansing” und die Satire „Akte Lansing” aus den Kulissen der Daily. Ganz besonders ans Herz legen möchten wir die Doku „Der Bernd” über Bernd Eichinger, der im April 70 Jahre alt geworden wäre – sie war 2012 nur in wenigen Kinos zu sehen und feiert am 10.4. im BR Fernsehpremiere!

Hier die Hörfilmliste als .doc

Viel Spaß mit den Hörfilmen

Bernd Benecke, Elmar Dosch und Haide Völz
Ressort Wissen und Bildung
Barrierefreie Angebote: Hörfilm/Audiodeskription
Telefon +49 89 5900-26027

Greta & Starks – September 2018

Liebe Kinofreunde,

der allerschönste Kinostart diese Woche ist definitiv Das schönste Mädchen der Welt von Tobis. Die tragikomische Verwechslungsgeschichte „Cyrano de Bergerac” von Edmond Rostand ist ein echter Klassiker und wurde jetzt als modernes Teenager-Liebesdrama neu erfunden. Statt Liebesbriefen schreibt man heute eben WhatsApp-Nachrichten und Rap-Songs. Mit viel Witz, toller Musik und noch tolleren Musiktexten wird der Film bestimmt jeden begeistern. Gefällt er dir auch? Dann schreib uns, wie du den Film fandest. Viel Spaß im Kino.

Bald bei Greta: Die barrierefreien Fassungen für den Film Gundermann von Pandora werden ab dem 13. September über Greta verfügbar sein. Frage am besten gleich in deinem Kino nach, wann der Film dort laufen wird.

Aufgepasst! Die barrierefreie Fassung zum Film Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes passt nur zu der deutsch synchronisierten Kinofassung, nicht zu der OmU-Fassung. Bitte stelle sicher, dass du in die deutsche Kinoversion des Films gehst – frag doch einfach in deinem Kino nach.

Aktuell im Kino: Das schönste Mädchen der Welt, Safari, Asphaltgorillas, BlacKkKlansman, Christopher Robin, Sauerkrautkoma, Ant-Man and the Wasp, Ein Lied in Gottes Ohr, Mamma Mia 2, 303, Skyscraper, Auf der Suche nach Ingmar Bergman, The First Purge, Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes, u.v.m.

Demnächst im Kino: Gundermann (ab 13.09.18), Glücklich wie Lazzaro, Das Haus der geheimnisvollen Uhren, Klassentreffen, Die Unglaublichen 2, Ballon, Abgeschnitten, Sandmädchen, Night School, u.v.m.

Barrierefreier Kinostart am 9. September
Das schönste Mädchen der Welt (D-A-CH)
Roxy ist neu in der Klasse und verdreht gleich allen Jungs den Kopf. Im Bus freundet sie sich mit dem sensiblen Außenseiter Cyril an. Cyril ist sofort Feuer und Flamme. Roxy interessiert sich aber mehr für den attraktiven Rick. Als auch noch Aufreißer Benno ein Auge auf Roxy wirft, startet Cyril eine waghalsige Verkupplungsaktion: Er schreibt für Rick coole Songs und romantische SMS, damit dieser bei Roxy ganz groß auftrumpft. Wer wird am Ende das Herz des „schönsten Mädchen der Welt” erobern?

Mit freundlichen Grüßen

Dein Greta & Starks Team

GRETA & STARKS APPS
Geschäftsführerin: Seneit Debese
Richard-Ermisch-Straße 13
D – 10247 Berlin
Tel: +49 (0) 30 68 91 97 44
E-Mail: info@gretaundstarks.de
www.gretaundstarks.de

BR-Hörfilme: Aktuelle Terminliste bis Anfang September

Liebe Hörfilmfreunde,

anbei die Termine bis zum 7.9., in zwei Wochen folgt dann noch eine bis 21.9. ergänzte Liste.

Geändert haben sich zur vorherigen Liste die Termine der Polizeiruf-Wiederholungen im BR, jetzt immer Montags um 22:45. Dazu kommt noch die Polizeiruf-Premiere „Das Gespenst der Freiheit“ am 19.8. im Ersten! Außerdem hat es „Das Glück dieser Erde“ kurzfristig ins BR-Programm geschafft, ab heute immer Freitags.

Weitere Premieren im August: Das Kinodrama „Die Reise mit Vater“, mit neu gemischter AD im BR sowie unserer Filmfest-München-Beiträge „Nichts zu verlieren“ und „Sieben Stunden“ im Ersten bzw bei arte. Außerdem noch der Eberhofer-Krimi „Griesnockerlaffäre“, der Nachfolger „Sauerkrautkoma“ startet drei Tage später mit unserer AD im Kino.

Hier die Hörfilmliste als .doc

Viel Spaß mit den Hörfilmen und einen schönen August!

Bernd Benecke, Elmar Dosch und Haide Völz

Ressort Wissen und Bildung
Barrierefreie Angebote: Hörfilm/Audiodeskription
Telefon +49 89 5900-26027

BR-Hörfilme – Aktuelle Terminliste bis Anfang August 2018

Liebe Hörfilmfreunde,

anbei das Filmangebot mit Audiodeskription bis zum 6. August. Erstmals im Programm sind u.a. die TV-Fassung von “Tschick” (mit neuer Mischung, Originalton auf der DVD war zu laut) und der vierte Eberhofer-Krimi “Griesnockerlaffäre”. Drei Tage später startet dann der nächste Rita-Falk-Krimi, das “Sauerkrautkoma” im Kino, ebenfalls mit unserer AD.

Apropos Kino: Auf dem Filmfest München läuft die BR/ORF-Tragik-Komödie “Nichts zu verlieren” mit AD via Greta (30.6., 19:30 im City 1/ 1.7. 10 Uhr im HFF AudimaxX). Zwei weitere BR-Filme, für die ebenfalls schon eine AD existiert, können wegen der Lizenzkosten für Greta leider nicht angeboten werden. Gleiches gilt für die Kinopremiere “Wackersdorf”, die dann aber hoffentlich zum Kinostart im September mit unserer AD zu erleben ist. Passend zum Thema läuft schon am 16.7. im BR die “Lebenslinie” über Irmgard Gietl und ihre Widerstandssocken gegen die WAA in Wackersdorf.

Hier die Hörfilmliste als .doc

Viel Spaß mit den Hörfilmen!

Bernd Benecke, Elmar Dosch und Haide Völz
BR-Fernsehen
Ressort Wissen und Bildung
Telefon +49 89 5900-26027

Barrierefreiheit Thema im Bundestag

Liebe Bloggemeinde,

mit dem Thema Barrierefreiheit setzt sich am kommenden Montag (11.6.) der Ausschuss für Arbeit und Soziales des Bundestages auseinander.
Die Sitzung wird ab 15.30 Uhr zeitversetzt im Parlamentsfernsehen, auf www.bundestag.de und auf mobilen Endgeräten übertragen.

Weiterlesen auf kobinet.org