Schlagwort-Archiv: Urlaub

Tour de sens – Reisen 2019

Liebe Bloggemeinde,

wieder einiges interessantes was ich Euch heute wieder mitteilen möchte.
- Tour de sens: Reisen 2019 -
Auf den Kultur- und Wanderreisen von tour de sens sind Menschen mit und ohne Sehbehinderung gemeinsam unterwegs. Dadurch sollen alle Gäste von einem exklusiven Programm für alle Sinne und den Wahrnehmungen der Teilnehmer profitieren können. Das Reiseprogramm 2019 enthält neben zahlreichen Zielen in Europa auch Fernreisen, etwa nach Indien oder in die Mongolei. Es ist ab sofort – auch zum Hören – im Internet oder als Daisy-CD erhältlich.
Internet: www.tourdesens.de
Telefon 0711 88875530
Email: info@tourdesens.de.

Reiseangebote für blinde Menschen

Liebe Bloggemeinde,

Urlaub in Wien mit Assistenzangebot
Ohne Barrierefreiheit haben Hotels heute einen spürbaren Nachteil im Wettbewerb. Das Wiener Hotel “Am Spiegeln” wirbt nicht nur mit Hilfen beim Zugang für Menschen mit Seheinschränkungen, sondern bietet zu ausgewählten Terminen für kleine Gruppen auch Assistenz beim Besuch von Sehenswürdigkeiten und vorbereitete Touren durch die Stadt an. Informationen per Telefon: 0043-1-8893093,
per E-Mail: anmeldung@amspiegeln.at.

Nationalpark Eifel mit Angeboten für blinde Menschen
Die Natur schützen und sie zugleich den Menschen nahezubringen – das ist Aufgabe der Nationalparks. Barrierefreie Zugänge spielen dabei eine immer größere Rolle. Der Nationalpark Eifel ermöglicht blinden und sehbehinderten Menschen neuerdings in Simmerath-Rurberg neue Erfahrungen. Im dortigen “Nationalpark-Tor”, einem von mehreren Informationszentren rund um den Park, kann man seltene Wassertiere als Tastmodelle kennenlernen. Hörinformationen sind in verschiedenen Sprachen zugänglich und eine Duft- und Akustikstation spricht mehrere Sinne an. Eine ertastbare Flussperlmuschel sowie die dreidimensionale Darstellung einer Bachlandschaft ergänzen das Angebot. Informationen unter: www.nationalpark-eifel.de
oder per E-Mail: info@nationalpark-eifel.de

Aus dem atz-Infopool: Hörbuchmarkt

Arbeitsgemeinschaft Barrierefreie Reiseziele in Deutschland

Liebe Bloggemeinde,

hier eine Info um angenehm und hervorragend seinen Urlaub zu planen.
Der Tourismusausschuß des Deutschen Bundestages hat erstmals einen
Ehrenpreis für herausragende Initiativen im Barrierefreien Tourismus
vergeben. Erste Preisträgerin ist die Arbeitsgemeinschaft Barrierefreie Reiseziele in Deutschland.

Die AG repräsentiert die acht Vorreiterregionen im barrierefreien Tourismus in Deutschland: Eifel, Ostfriesland, Sächsische Schweiz, Fränkisches, Lausitzer und Ruppiner Seenland sowie die Städte Erfurt und Magdeburg.
Gemeinsam leisten sie Pionierarbeit bei der Entwicklung und Vermarktung von Reiseangeboten für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, mit Hör-, Seh- und Lernbehinderungen, für Gehörlose und Blinde sowie für Familien und Senioren.

Informationen über die Arbeitsgemeinschaft Barrierefreie Reiseziele sowie vielfältige barrierefreie Urlaubsideen für Deutschland bietet die Internetseite www.barrierefreie-reiseziele.de.

Winterfreizeit für Blinde und Sehbehinderte Kinder

Hallo meine liebe Blobgemeinde,

heute mal etwas für die Jugend unter uns! Oder für Eltern, die solch Angebot für ihre Lieben gesucht haben.
Winterfreizeit für Blinde und Sehbehinderte Kinder
Das ist eine super Sache um selbstständiger im Alltag zu werden. Ich habe es als Kind/Jugendliche auch sehr genossen mich mal ohne elterliche Besorgnis frei zu bewegen.

Hier also die Info:
Hast du Lust auf Spaß und Bewegung an der frischen Luft und probierst gerne etwas neues aus? Dann fahre doch in den Faschingsferien nach Saulgrub und lerne andere Kinder und Jugendliche kennen.
Der Arbeitskreis Sport des Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbundes veranstaltet vom 18. bis 22.02.2015 eine Winterfreizeit für sehbehinderte und blinde Kinder und macht verschiedene Wintersportarten erlebbar.
Verbringe spannende Tage in Oberbayern und habe Spaß an der frischen Luft.
Anreise ist am Aschermittwoch. Du übernachtest im Aurahotel Saulgrub, dass sehbehinderten und blinden Gästen einen sorglosen Urlaub ermöglicht. Von Donnerstag bis Samstag kannst du unter fachkundiger Anleitung verschiedene Sportarten ausprobieren.
Beim Skilanglauf trägst du spezielle Schuhe. Daran wird der Ski befestigt. Das ist ein langes, schmales Brett mit einer gebogenen Spitze. Stöcke dienen dem Abstützen oder Anschieben.
Beim Schneeschuhwandern werden Wanderstiefel auf ein großflächiges Sportgerät geschnallt und du läufst mit Skistöcken durch den Tiefschnee.
Beim Tandemsnowboarden stehst du hinter einem Begleiter auf dem Board und erlebst aufregende Abfahrten.
Am Nachmittag stehen im Hotel zum Beispiel Sauna, Schwimmbad, Kicker, Tischtennis- und Showdownplatten zur Verfügung. Es kommt also keine Langeweile auf.

Kinder unter 12 Jahren bezahlen 339,60 Euro, Jugendliche ab 12 Jahren 415,60 Euro. Darin enthalten sind vier Nächte Halbpension im Doppelzimmer sowie die anfallenden Gebühren für Sportausrüstung, Begleiter, Skilehrer und der Bustransfer ins Skigebiet.

Die Freizeit ist auf 10 Teilnehmer begrenzt.
Anmeldungen sind bis spätestens 30.01.2015 beim Aurahotel Saulgrub möglich.
Telefon: 08845 99-0
E-Mail: info@aura-hotel.de

Bei Rückfragen steht Simon Bienlein gerne zur Verfügung.
Telefon: 0179 6866742
E-Mail: simon@bienlein.com

Auf dein Kommen freut sich der Arbeitskreis Sport.

Tipp Urlaubsplanung

Liebe Bloggemeinde,

heute ein Tipp für die nächste Urlaubsplanung.
Hier die Info:
—- Visionoutdoor: Neue Ziele, neue Programme —-
Neue Reiseziele unter anderem in Neuseeland und Österreich, Südafrika und Indien erschließt VisionOutdoor e.V. im Jahr 2015 für blinde und sehbehinderte Menschen. Neu sind auch Ferienangebote für Familien mit blinden bzw. sehbehinderten Mitgliedern, die Kinderbetreuung und Bewegungsangebote in der Natur verbinden. An sehende Partner und Begleiterinnen wendet sich außerdem ein Fortbildungsangebot zu Führtechniken beim Wandern oder Skifahren sowie zur Ersten Hilfe im Gelände. Den kompletten Reisekatalog gibt es als Daisy-Hörbuch oder Text
unter E-Mail: info@visionoutdoor.de
oder Telefon 0561 – 92 01 18 95.